Johanna Radtke

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Johanna Radtke ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und schwerpunktmäßig im Hochschulprojekt "Gesund und sicher an Hochschulen mit dem Bielefelder Verfahren" tätig. Weiterhin unterstützt sie das Salubris-Team in laufenden Projekten.

 

Ihr Bachelor-Studium in Health Communication sowie ihr Master-Studium in Public Health absolvierte sie an der Universität Bielefeld. Während ihres Studiums sammelte sie praktische Erfahrungen im ambulanten und stationären Gesundheitssektor sowie im Betrieblichen Gesundheitsmanagment in Deutschland sowie in den USA. Weiterhin war sie als studentische Mitarbeiterin am Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung im Bereich "Betriebliches Gesundheitsmanagement" an der Universität Bielefeld tätig.

 

Kontakt:

Tel.: 0521-5577.2125

Fax: 0521-5577.2135

E-Mail: johanna.radtke@salubris.de

Johanna Radtke Johanna Radtke
Johanna Radtke

Arbeitsschwerpunkte

  • Datenaufbereitung und -auswertung sowie statistische Analyse
  • Erstellung und Pflege von Datenbanken, Skalendokumentation, Handbüchern u. ä.
  • Erstellung von Berichten, Publikationen und wissenschaftlichen Artikeln
  • Vorbereitung/Begleitung von Mitarbeiterbefragungen
  • Unterstützende Tätigkeiten des Salubris-Teams

Motto

Es ist nicht genug zu wissen – man muss auch anwenden.
Es ist nicht genug zu wollen – man muss auch tun.
(Goethe)