Juliane Maschke

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Juliane Maschke ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und schwerpunktmäßig im Hochschulprojekt "Gesund und sicher an Hochschulen mit dem Bielefelder Verfahren" tätig. Weiterhin unterstützt sie das SALUBRIS-Team in laufenden Projekten.

 

Nach ihrem Bachelorabschluss im Studiengang "Management im Gesundheitswesen" an der Hochschule Zittau/Görlitz wechselte sie an die Universität Bielefeld, um dort ihren Master in Gesundheitswissenschaften (M.Sc. Public Health) zu absolvieren. Dort arbeitete sie mehrere Jahre an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften in den Bereichen Demografie und Gesundheit sowie Umwelt und Gesundheit. Seit 2016 ist sie außerdem in der Rehabilitationsforschung aktiv.

 

Kontakt:

Tel.: 0521-5577.2126

Fax: 0521-5577.2135

E-Mail: juliane.maschke[at]salubris.de

Juliane Maschke Juliane Maschke
Juliane Maschke

Arbeitsschwerpunkte

  • Datenaufbereitung und -auswertung sowie statistische Analyse
  • Erstellung und Pflege von Datenbanken, Skalendokumentation, Handbüchern u. ä.
  • Erstellung von Berichten, Publikationen und wissenschaftlichen Artikeln
  • Vorbereitung/Begleitung von Mitarbeiterbefragungen
  • Unterstützende Tätigkeiten des SALUBRIS-Teams